Tier-Kommunikation

Grenzen überwinden und Kontakt wagen

Die telepathische Tier-Kommunikation ist eine Möglichkeit, mit Tieren in einen direkten Austausch zu treten. Über intuitives Fühlen, innere Bilder, körperliche Empfindungen und Worte kann ich für Sie in verständliche Sprache bringen, was ihr Tier mitteilt und ausdrückt.

Die meisten Tiere sind gerne bereit, mit uns Menschen in einen Dialog zu treten. So wird ein Austausch über scheinbare Grenzen möglich.

 

Eine telepathische Tier-Kommunikation macht dann Sinn, wenn

  • Sie das Gefühl haben, ihr Tier möchte Ihnen etwas mitteilen
  • Sie im Austausch mit ihrem Tier in eine Sackgasse geraten sind
  • Das Tier ein Problem zeigt, das auf herkömmliche Weise nicht fassbar ist
  • Das Tier ein Verhalten zeigt, das nicht nachvollziehbar ist
  • Veränderungen im Haushalt anstehen, die ihr Tier betreffen
  • Die die Beziehung zu ihrem Tier vertiefen möchten

Bitte beachten Sie, dass eine Tier-Kommunikation keine veterinärmedizinische Diagnose und Behandlung ersetzt.

 

Wie läuft eine telepathische Tier-Kommunikation ab ?

Eine Tier-Kommunikation kann persönlich oder per Telefon erfolgen. Zu Beginn ist es hilfreich und wichtig, dass Sie mir grundsätzliche Angaben (Alter, Geschlecht, Vorlieben etc.) zum Tier mit teilen. Damit kann ich die Antworten des Tiers in einen Zusammenhang bringen und die Angaben werden deutlich differenzierter.

Die Tiere sind sehr unterschiedlich in ihrer Ausdrucksweise. Es gibt Tiere, da sprudeln die Informationen förmlich heraus und es gibt Tiere, die sind sehr zurückhaltend. Auf alle Fälle ist es sinnvoll, ihre Fragen vorher zurecht zu legen und sie zu notieren. In der Regel erhalten Sie vom Tier nur darüber Auskunft, wonach Sie es auch fragen.

Während der Tier-Kommunikation können Sie Ihr Tier direkt ansprechen und ich übersetze Ihnen seine Antworten. Zur besseren Erinnerung ist es gut, wenn Sie sich Notizen dazu machen, was das Tier Ihnen mitteilt.

Es ist wichtig, dass Sie und das Tier während der Kommunikation ungestört sind. Es ist jedoch nicht nötig, dass das Tier unmittelbar bei Ihnen ist. Eine Katze zum Beispiel kann sich auch im Freien aufhalten. Oft spiegeln die Tiere durch ihr Verhalten die Art der Kommunikation. Es gibt Tiere, die legen sich für die Kommunikation neben ihre Halter/-innen. Andere tauchen genau zum Abschluss der Kommunikation auf oder erscheinen bei besonders tiefen Themen. Nehmen Sie die Form des Ausdrucks ihres Tieres wahr und freuen Sie sich an der individuellen Weise.

Eine Tier-Kommunikation dauert in der Regel etwa 30 – 45 Minuten.

 

Meine Angebote in telepathischer Tier-Kommunikation

Nach Terminvereinbarung persönlich oder per Telefon
Innerhalb der Prozessbegleitung bei sterbenden Tieren

dorisloetscher.ch | Doris Lötscher | Merkurstrasse 2 | 6210 Sursee | 076 250 65 78 | | Impressum

MENU