Weshalb es jetzt besonders wichtig ist, deine Nieren-Energie zu stärken und wie du das tun kannst

Weshalb es jetzt besonders wichtig ist, deine Nieren-Energie zu stärken und wie du das tun kannst

Als Akupunkteurin weiss ich, wie bedeutsam die Nieren für uns sind. Nicht umsonst gibt es die Aussage: Es geht mir etwas an die Nieren. Mit sorgfältiger Nieren-Pflege tun wir uns auf körperlicher und psychischer Ebene viel Gutes. Unsicherheit und Ängste wandeln wir in Ruhe, Ausrichtung und Kraft.

Die Nieren-Energie ist unsere Quelle zum eigenen Potenzial. Sie schafft Verbindung zum Vorgeburtlichen und potenziert unsere Speicher, die wir im Leben zur Verfügung haben. Es lohnt sich also, sorgfältig mit diesem wichtigen Organ umzugehen. In der chinesischen Medizin wissen wir das seit Jahrtausenden.

Eine gute Nierenenergie bringt in uns Gefühle von Geborgenheit, Umhüllung und Schutz hervor. Mangelhafte Nieren-Energie kann sich dagegen in Ängsten und Unsicherheit ausdrücken. Wir können uns also vorstellen, welche Bedeutung – gerade in aktuellen Zeiten – der Nieren-Energie beikommt.

Bring dich mit einem Nierenwickel in Schwung

Übergiesse zwei Waschlappen mit einem Ingweraufguss und wringe sie aus. Lege dich bequem auf den Bauch und platziere dir die warmen Lappen auf deine Nieren (beidseits auf dem Rücken, ungefähr auf dem untersten Rippenbogen). Decke dich mit etwas Wohligem zu und ruhe 15 Minuten. Achtung: mach es nicht zu spät am Abend, dein Schlaf könnte sonst beeinträchtigt werden

Gönne dir Zeiten der Stille

Die Nieren-Energie gehört in der chinesischen Medizin zum Element Wasser. Sie regeneriert sich in absoluter Stille und Konzentration. Deine Willenskraft wird damit sanft gestärkt, so dass du sie zu deinem und aller Wohl einsetzen kannst.

Trink einen Frauenmantel Tee

Die grosse seelische Wirkkraft der Alchemilla, des Frauenmantels ist die umhüllende und beschützende Qualität. Fühlst du dich bedrängt vom Aussen, trinkt in Ruhe eine Tasse Tee und du wirst die Geborgenheit als Qualität in dir spüren können.

Mach dir ein wohliges Fussbad

Kennst du die wohltuende Wirkung eines ansteigendes Fussbades ? Körperwarmes Wasser in ein Becken einlassen, Füsse hineinstrecken und die Temperatur langsam auf 39 °C steigern. Nicht zu heiss, damit die Poren der Haut offen bleiben.

Aus Sicht der chinesischen Medizin gleicht ein solches Fussbad die Energie des Nieren- und Blasen-Meridians aus, die in den Füssen ihren Anfang nehmen. Es hilft excellent für einen guten Nachtschlaf.

Ich lade dich ein, dir mit diesen einfachen Dingen dein Leben kraftvoller und gleichzeitig leichter zu machen. Teile mit uns deine Erfahrungen in den Kommentaren oder melde dich, wenn du Fragen hast.

Dann habe ich noch etwas zu sagen

Mein grosses Anliegen ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihr Leben voll und ganz zu umarmen, den kleinen Ärgernissen mit einem Lächeln zu begegnen und aus grossen Turbulenzen gestärkt hervor zu gehen. Meine Onlinekurse sind ein einfaches Mittel dazu.

Top aktuell:

Gratis Mini-Kurs „Auf dem Weg zu mehr Gelassenheit und innerer Stärke: 3 Tage – 3 Themen“

„Fokus Gelassenheit“ der Onlinekurs, startet am 15. Juni 2020

Trage dich hier für die Interessent*innen-Liste ein und du bekommst Neuigkeiten zu Kursen, erfährst von neuen Artikeln und anderen spannenden Neuigkeiten. Sei dabei, wenn es darum geht, dir einen Platz zu sichern für mehr Gelassenheit in deinem ganz eigenen Alltag.

< 5 Sekunden für die EwigkeitPack den Tiger an den Ohren >

Dein Kommentar

dorisloetscher.ch | Doris Lötscher | Merkurstrasse 2 | 6210 Sursee | 076 250 65 78 | | Impressum

Glücklich im Alltagsdschungel - Mit meinem Blogthema finden Sie mich auch auf Facebook: